Suche
.: home :: e-mail :: impressum :: presse :.
 
allgemeines
beratung/ seminare
studiengänge
last minute studienstart
hochschulen
open days
erfahrungsberichte
finanzierung
bewerbung/ zulassung
faq
kontakt
 


Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement

Zugangsvoraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Fachgebundene Hochschulreife
  • Fachhochschulreife

Dauer: 3 Jahre

Sprache: Deutsch

Land: Deutschland

Hinweis: Unterricht auf Deutsch, Englisch und Spanisch


Die Anforderungen an professionelle Tourismus-, Hotel- und Event Manager sind hoch: Fachliche und interkulturelle Kompetenzen sowie Organisationstalent und Kreativität sind ebenso wichtig wie betriebswirtschaftliche Kenntnisse, Konzeptionsstärke und analytische Fähigkeiten, Führungsqualitäten, Flexibilität und umfangreiche Praxiserfahrungen.
 
Der Studiengang Tourismus-, Hotel- und Event Management (B.A.) bereitet seine Studierenden optimal auf diese spannenden und herausfordernden Aufgaben vor. Durch seine internationale Ausrichtung mit hohem Praxisbezug und breiter Sprachausbildung qualifiziert er für eine Karriere in der wachsenden Tourismusbranche.
 
Das Studium
Der Studiengang Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement wird in Kooperation mit der Hochschule Mittweida angeboten. Die ersten vier Semester sind die Studierenden an einem der Standorte der Hochschule Fresenius eingeschrieben und haben die Möglichkeit, in Köln, Idstein, Hamburg oder München zu studieren. Ein Wechsel zu einem anderen Standort während dieses Zeitraums ist möglich.
 
Ab dem fünften Semester ist man an der Hochschule Mittweida eingeschrieben und schließt hier das Studium ab. Das Studium endet nach den Abschlussprüfungen und der Bachelorarbeit im sechsten Semester.

http://www.studieren-wirtschaft.de/img_files/13-05_Bild1_HSF_klein.jpg

Auslandsaufenthalte und Praktika
Der internationale Studiengang Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement unterscheidet sich von ähnlichen Studienangeboten durch seine integrierten Auslandsaufenthalte. Im vierten Semester verbringt man jeweils sieben Wochen in Palma de Mallorca und in San Francisco und absolviert dort die studienrelevanten Vorlesungen und Prüfungen dieses Semesters.
 
Im fünften Semester findet ein drei- bis sechsmonatiges (internationales) Unternehmenspraktikum statt. Idealerweise entscheidet  man sich hier bereits für ein Unternehmen, in dessen Bereich man später am liebsten arbeiten möchte oder bei dem man die Bachelorarbeit anfertigt.
 
Sprachen
Der Unterricht auf Mallorca findet auf Deutsch, in San Francisco auf Englisch statt. Neben den im Studium integrierten Kursen in Wirtschaftsenglisch und Spanisch hat man die Möglichkeit, weitere Sprachkurse an der Hochschule Fresenius (Französisch, Italienisch, Chinesisch, Russisch, Polnisch, Niederländisch) zu belegen.
 
Berufliche Perspektiven
Trotz Wirtschaftskrise gab es in 2012 mehr als eine Milliarde Touristen weltweit. Die Welttourismusorganisation erwartet bis 2020 ein jährliches Wachstum von etwa vier Prozent. Die Karrierechancen für akademische Tourismus- Hotel- und Event Manager sind dank der Globalisierung und den wachsenden Märkten Freizeit und Business Travel Management hervorragend.
 
Das breite Spektrum an Einstiegsmöglichkeiten eröffnet den Studierenden  nach Abschluss ihres Studiums viele Möglichkeiten zu einer Karriere im mittleren und oberen Management der Tourismusindustrie. Mit ihrem betriebswirtschaftlichen Wissen, den erworbenen interkulturellen Kompetenzen, ihrer Auslandserfahrung sowie guten Fremdsprachenkenntnissen eröffnen sich den Absolventen vielfältige Wirkungskreise.
 
Mögliche Arbeitgeber sind unter anderem Hotels & Resorts, Reiseveranstalter und Reisebüros, Veranstaltungs-Agenturen, Freizeit- & Erlebnisparks, Gesundheits-, Wellness & Sporteinrichtungen u. v. m.
 
http://www.studieren-wirtschaft.de/img_files/13-05_Bild2_HSF_klein.jpg

 
Studienbewerber, die eine Fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife erworben haben, in deren Zeugnis jedoch nicht die Bundesländer Sachsen und Hessen aufgeführt sind, kontaktieren uns bitte unter der Rufnummer 06126-93 520, wir helfen gerne weiter!
 
Abschluss
Der Studiengang wird nach einer Regelstudienzeit von 36 Monaten mit dem Bachelor of Arts abgeschlossen.
 
Kosten
  • Gebühren: 875 EUR pro Monat (Semester 1-4)
  • Einmalzahlung: 1.800 EUR (Ende Semester 3)
  • keine Studiengebühren: Semester 5-6
  • Gesamtgebühren: 22.800 EUR
  • Regelstudienzeit: 36 Monate
 
Hinzu kommen standortabhängige und semesterbezogene Einmalkosten für das Semesterticket, den Sozialbeitrag, sowie zusätzliche Reise-, Unterbringungs- und Verpflegungsaufwendungen für die Auslandsaufenthalte und die Studienphase in Mittweida, die privat zu organisieren und gesondert zu zahlen sind. Bei der Reiseplanung und der Suche entsprechender Unterkünfte ist die Hochschule Fresenius natürlich gerne behilflich.
 
Kontakt
Hochschule Fresenius
Limburger Straße 2
D-65510 Idstein

Tel. +49 (0)61 26 / 93 52-0
Fax +49 (0)61 26 / 93 52-10
E-Mail: beratung@hs-fresenius.de
Website: www.hs-fresenius.de




Wenn du eine Frage an uns, oder eine Universität richten möchtest, kannst du das untenstehende Kontaktformular verwenden. Damit die Hochschule Dir antworten kann werden deine Angaben an die Hochschule weitergeleitet. Außerdem erhältst du unseren monatlichen Newsletter der viele Tipps zum Studium enthält. Darüber hinaus werden deine Daten nie an Dritte weitergegeben oder verkauft.

Meine Anschrift:

 

Vorname*

Nachname*


Strasse *

PLZ, Ort *

Telefon

E-mail *

Meine Frage:

* (Pflichtfelder)



[zurück]


News








  allgemeines | beratung/ seminare | studiengänge | last minute studienstart | hochschulen | open days | erfahrungsberichte | finanzierung | bewerbung/ zulassung | faq | kontakt